Hilfe für Mohamed

Ein Herz für Mohamed

Der 11-jährige Mohamed Sallieu Fulah benötigt dringend eine lebensrettende Herz-OP.

Er lebt mit seinen Eltern in Freetown, der Hauptstadt des von Ebola betroffenen Landes Sierra Leone. Seit seiner Geburt war er sehr häufig krank und immer wieder sehr schwach. Die Ärzte behandelten ihn für verschiedenste Krankheit, ohne dass sich eine Besserung eingestellt hätte. In einer intensiveren Diagnostik im letzten Jahr wurde dann schließlich festgestellt, dass er an einem angeborenen Herzfehler, einem Loch in der Herzscheidewand leidet. Er ist dauerhaft müde und es fällt ihm schwer die Schule regelmäßig zu besuchen.

Durch die großzügige Unterstützung von BILD hilft e.V. “Ein Herz für Kinder” werden die Behandlungskosten für die Operation in der Uniklinik Münster übernommen.

Zusätzlich entstehen jedoch Kosten dür Visagebühren, Flugtickets nach Ghana zur Visabeantragung und Flugtickets nach Deutschland für Mohamed und seine Mutter Mattu.

Sei dabei und hilf mit, dass Mohamed möglichst schnell operiert werden kann und endlich wieder Kind sein kann!

Spenden können auch auf unser Bintumani-Konto, mit dem Stichwort “Mohamed”, eingezahlt werden.  DANKE!