Bildung

Das Rückrat einer demokratischen Gesellschaft ist Bildung.
Menschen, die lesen, schreiben und rechnen können, sind in der Lage am gesellschaftlichen Leben und Aufbau eines Landes aktiv mitzuwirken.
Nach einer allgemeinen Grundbildung und aufbauender Weiterbildung ist auch das Erlernen eines Berufes lebensnotwendig. Mit den erworbenen Fachkompetenzen und einer Anstellung ernährt man seine Famile und trägt zur Steigerung des Landesbruttoinlandsproduktes bei. Handwerkliche Kompetenz, eingesetzt im Wirtschaftskreislauf, stärkt den Mittelstand und fördert die gesellschaftliche Entwicklung.
Wir initiieren und  unterstützen, seit Jahren, Projekte für berufliche Ausbildung und Qualifikation.

Im Engagement, zwischen Berlin und Sierra Leone,  für die berufliche Ausbildung, wurden wir mehrmals als Dekadeprojekt “Bildung für nachhaltige Entwicklung”, ausgezeichnet.

Die Grafik gibt einen kleinen Überblick über die Bildungswege in Sierra Leone