Ausbildung ausstatten

Die ersten beiden Container aus Berlin-Kreuzberg, mit Werkstattausstattung, werden mit Hilfe von Freunden aus dem Hafen Freetown gebracht und unseren Partnern übergeben.

 

Wie engagieren wir uns?

Handwerkliche Ausbildungs- und Arbeitsplätze schaffen und Partner-Initiativen qualifiziert ausstatten, für Ausbildungsplätze in vielen Berufsbereichen, ist unser Ziel.

Mit dem Gedanken der Nachhaltigkeit “reuse” = weiterverwenden (aus der 3R -Idee: reduce, reuse, recycle ) nehmen wir abgelegte Werkzeuge, Maschinen und Einrichtungen entgegen. Nach Reparatur und Aufbereitung schicken wir diese, von Firmen und Einzelpersonen, gespendeten Gegenstände zu unseren Partnern.
Sierra Leone, wo unsere wieder funktionsfähige Werkzeuge und Gegenstände für Ausbildung und Handwerk benötigt werden, ist das Ziel.

So haben wir in den letzten Jahren  9 Container (20″ und 40″) mit Gütern für alle Bereiche nach Sierra Leone geschickt.

Natürlich nehmen wir auch neue Werkzeuge etc. entgegen und  sind auch für jede Geldspende dankbar. Reparieren und Aufbereiten, sowie das Versenden mit  Containern kostet bekanntermassen Geld!

 

Spenden Sie bitte

Wir sammeln Werkzeuge,Maschinen und Einrichtungsgegenstände für folgende Bereiche / Berufe:

Immer dringend gebraucht: Strom-Generatoren aller Art.

Wir bitten um Sach- und Geldspenden.
Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir melden uns umgehend.

Eine Initiative in Kooperation mit dem Förderverein der Hans-Böckler-Schule