Wer sind wir

Bintumani D-SL German-Sierra Leone Society e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 1998 von Persönlichkeiten in Deutschland und in Sierra Leone gegründet wurde. Ziel ist die Förderung der Beziehungen zwischen Projekten, Institutionen und Personen in Sierra Leone und Deutschland. Schwerpunkte des Erfahrungsaustausches und der humanitären Hilfe sind: Gesundheit, (erneuerbare) Energie, Landwirtschaft, Ausbildung, Handwerk, Begegnungen, kultureller Austausch, Entwicklungshilfe zur Selbsthilfe.

In den verschiedenen Projekten engagieren sich neben den Vereinsmitgliedern, Ärzte aus dem gesamten Bundesgebiet, Auszubildende und Lehrer der Hans-Böckler-Schule und anderen Berufsbildungseinrichtungen, Menschen im Berufsleben und im Unruhestand.
Jung und Alt –  gemeinsam mit dem Ziel zu helfen.

Zum Vereinsnamen: Bintumani D-SL (andere Schreibweise Bintimani; auch als Mount Bintumani und als Loma Mansa bekannt) ist der höchste Berg in dem westafrikanischen Staat Sierra Leone. Der Berg mit einer Höhe von 1945 Meter liegt im Gebirgszug Loma Mountains. Die von unserem Verein durchaus beabsichtigte Assoziation: Eine gute Perspektive für die Prioritäten einer Organisation, weiter Blick, kühler Kopf.

Bildergalerie: Engagement von Bintumani D-SL

Bildergalerie: Engagement von Bintumani D-SL