Kinderchirurgen 2019

Kinderchirurgischer Einsatz 2019

Seit 2010 reisen Kinderchirurgen und andere Ärzte jährlich nach Sierra Leone, um Kinder mit unterschiedlichen Krankheiten zu operieren. Die Einsätze, die vom Bintumani D-SL Verein verantwortet werden, dauern etwa 2 Wochen . Die Anzahl der operierten Kinder nimmt von Jahre zu Jahre zu, da das Programm einen gewissen Bekanntsheitsgrad erreicht hat.

In diesem Jahr ist ein Team aus 6 Ärzten , einer Anästhesieschwester und einer Dolmetscherin/Sekretärin am 8. Februar zu einem Einsatz nach Sierra Leone gereist. 

  • Dr. Tilman Gresing , Kinderchirurg aus Lippstadt
  • Dr. Ibrahim Al Naieb, Kinderchirurg aus Kassel
  • Dr.Sönke Scheunemann , Allgemeinchirurg aus Lippstadt
  • Frau Dr. Sarah Al Naieb, Assitenzärztin der Kinderchirurgie aus Hannover
  • Frau Dr. Kathrin Rüße, Arzt für Anästhesie aus Kassel
  • Frau Dr. Sophia Pee, Assistentärztin aus Kassel
  • Frau Esther Käufler, Kinderkrankenschwester aus Kassel
  • Frau Madeleine Martin Dolmetscherin/Koordinatorin

Dort werden sie im Choithram Hospital bis zum 22. Februar Operationen vornehmen. Choithram Hospital ist unser Partnerkrankenhaus für das vom Bintumani D-SL Verein organisierte Projekt.  

Die Rekrutierung der Kinder erfolgt durch unsere Kooperation mit einigen Einrichtungen nämlich das Ola During Kinderkrankenhaus (Chefärztin Dr: Bell), das Aberdeen Women’s Centre ( Dr. Lako),  Gesundheitsstation von “Löwe für Löwe” ,ein NGO unweit von Freetown, und Dr. Lebbie, Kinderchirurg am Connaught Hospital.  Außerdem wurden Patienten direkt am Choithram Hospital angemeldet.

Insgesamt waren bereits vor der Abreise der Ärzte 80 Kinder angemeldet worden. Da weitere Patienten auch nach Ankunft der Ärzte sich melden , wird die anvisierte Anzahl von 100 Operationen erreicht . 

Vorgesehen ist auf Wunsch der dortigen Kinderärzte auch ein Fachvortrag als Ausbildungsveranstaltung im Ola During Kinderkrankenhaus.

Erste Bilder von den Ärzten bei der Arbeit.

This post is also available in: English