Windgenerator III

Immer wieder ein Stück weiter zum fertigen Windgenerator. Die Spulen sind gewickelt, plaziert und fachgerecht verlötet.

Dr. J. Ladipoh erläutert der Deutschen Welle (DW) den Bau des Windrades für unser Energie-Ausbildungsprojekt “EDUREC”

Fast fertiger Stator vor dem eingiessen mit Epoxidharz
Dr. J. Ladipoh im Interview der Deutschen Welle (DW)
Messung an der kompletten Spulenwicklung
Arbeitsumgebung
Spulenschaltung
wickeln der Spule(n)

 

 

This post is also available in: English

Schreibe einen Kommentar